Private residence - Costa Volpino Ceramiche Caesar, Piastrelle, lastre e soluzioni tecniche in gres porcellanato

costa volpino024 2-residenziale-costa-volpino.jpg 3-residenziale-costa-volpino.jpg 4-residenziale-costa-volpino.jpg

Private residence - Costa Volpino

Lungo le rive del Lago d'Iseo, allo sbocco del fiume Oglio, è situata Costa Volpino, centro industriale appartenente alla Comunità Montana dei laghi bergamaschi. 

Am Ufer des Iseosees und genauer an der Mündung des Flusses Oglio liegt Costa Volpino, ein zur Berggemeinschaft der Seen von Bergamo gehörender Industrieort. Ceramiche Caesar hat hier zur Gestaltung einer modernen, mit jedem Komfort und einem Innenhof mit Swimming Pool ausgestatteten Wohnanlage beigetragen.

Für den Pool wurden die Feinsteinzeugfliesen made in Italy der Serie Life von Caesar gewählt, einer neuen Naturholzinterpretation aus Keramik. Für den Pool der neuen Wohnanlage in Costa Volpino wurde Life im Farbton Oak, Format 60x60 cm in der Ausführung Aextra20 verlegt.
Dieses System aus perfekt rechtwinkligen, rektifizierten monolithischen Feinsteinzeugplatten von 20 mm Stärke eignet sich ideal für die Verlegung im Freien. Die hohe Beständigkeit des Feinsteinzeugs von Caesar, die rutschsichere Oberfläche und die ansprechende Optik von Life sorgen für eine entspannte Atmosphäre und Wohlbefinden, die den Pool-Bereich zu einem beliebten und sicheren Treffpunkt macht.

Aus unserer Zeitschrift

OneWithItaly
16 March 2020

We remain operational, putting health and safety first

More than a ceramics firm, we are a group of people. United by the same desire to help promote the values and quality of the Made in Italy.


At this delicate time, our sense of community is making the difference and laying the foundations so that we can emerge even stronger.

Lesen Sie mehr
MG 7964 web
17 February 2020

Der Design Store der Zukunft auf der Euroshop 2020

Die Welt des Einzelhandels hat im letzten Jahrzehnt einen tief greifenden Wandel erlebt. Der e-Commerce erfasst immer mehr Sektoren und Verbraucher und lässt Raum für apokalyptische Vorhersagen, die bald von der Fähigkeit der Einzelhändler übertroffen wurden, auf die neuen Herausforderungen des Marktes zu reagieren. Die Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes haben gelernt, direkt mit dem Endverbraucher zu verhandeln, und dieser ist zunehmend informiert und achtet auf Themen, die nicht streng mit dem Produkt zusammenhängen, wie z.B. ethische, soziale und umweltpolitische Fragen.

Die Fachleute des Sektors mussten sich daher an den ständigen Wandel gewöhnen und nach Lösungen suchen, die das Einkaufserlebnis verbessern und den Verbrauchern innovative Dienstleistungen bieten können. Die wichtigste Plattform für die Zukunft des Einzelhandels war dieses Jahr Euroshop, die wichtigste Messe der Welt, die alle zwei Jahre in Düsseldorf stattfindet.

Lesen Sie mehr