AEleva: Schwimmende Bodenbeläge für Büros mit technischem Raum Ceramiche Caesar, Mehr als 30 Jahre Kompetenz und Innovation in Sachen italienisches Feinsteinzeug von höchster Qualität.

Die Schaffung eines technischen Raums unter dem Bodenbelag ist eine innovative Lösung, die in Innen- wie in Außenbereichen immer häufiger verlangt wird.

Zweck ist die Unterbringung verschiedenster Anlagen und bei Bedarf die rasche, einfache und kostengünstige Reparatur oder der Austausch von Komponenten. Die schwimmenden Bodenbeläge Aeleva bestehen aus Doppelbodenelementen mit den Feinsteinzeugplatten von Caesar und aus einer Unterstruktur, die diese Module trägt. 

caesar aeleva pavimenti sopraelevati

Schwimmende Bodenbeläge: die ideale Lösung für Arbeitsräume

In Büros, Verwaltungsgebäuden, Banken und Rechenzentren sowie in vielen anderen Arbeitsräumen erfordern technische Ausstattung und Anlagen immer mehr Raum. Sie müssen häufig erneuert und entsprechend neu verkabelt bzw. gewartet werden: Beispiele hierfür sind Strom- und Datennetze oder die Heizungs- und Klimasysteme. In diesen Fällen sind, auch in Außenbereichen, die Doppelböden AEleva ideal. Die aus Paneelen, die sich einfach herausnehmen lassen, bestehende Trittfläche wird wahlweise wenige Zentimeter oder maximal einen Meter vom Estrich distanziert, wodurch jeweils ein entsprechend hoher Raum für die technischen Anlagen entsteht.

Die Vorteile von AEleva

In Büros und anderen gewerblichen Räumen müssen die technischen Netze und Anlagen häufig umgebaut bzw. nachgerüstet werden; gleichermaßen stellt sich bei Anlagen im Freien oft die Frage, wo Bewässerungsrohre und Stromkabel untergebracht werden können. Eine innovative Antwort auf diese Notwendigkeit, die immer häufiger Anwendung findet, ist die Schaffung eines technischen Raums unter dem Bodenbelag.

vantaggi AEleva
60x60 darwinfloor

Doppelbodenmodule

Oberbelag

1) Keramik-Oberbelag

2) Trägerplatte: Calciumsulfat oder Spanholz

3) Unterbelag

4) Kantenschutz

 

Unterstruktur

5) Stützen

6) Querbalken

7) Dichtungen

8) Schalldämpfendes Gewebe

Doppelbodenmodul mit Æxacta

Die Æleva-Module mit Stahltafeln sind neutrale Doppelböden, die mit den zahlreichen Oberflächenversionen von Æxacta komplettiert werden können. Auch in diesem Anwendungsbereich erweist sich Æleva als ideale Lösung, die jederzeit entfernt und ausgetauscht werden kann und in Sachen Optik und Leistungen brillante Ergebnisse garantiert.

 

temporary raised floor

Modulo sopraelevato AExacta2
caesar aeleva pavimenti ispezionabili

Doppelböden im freien mit Æxtra20

Die Doppelböden Æleva eignen sich auch für Außenbereiche. In diesem Fall sind die 20 mm starken Platten Æxtra20 von Caesar zu verwenden, die in zahlreichen Formaten zur Verfügung stehen. Die Æxtra20-Platten garantieren hohe Beständigkeit gegen Lasten, Verschleiß, Temperaturschwankungen und Witterung; sie haben eine hohe, für die Verlegung im Freien geeignete Rutschfestigkeit und bieten Gewähr für ein ästhetisch ansprechendes, auf Dauer stabiles Resultat. Ausführliche Informationen zu diesem Thema finden Sie im Katalog der Linie Æxtra20.

Die Vorteile von AEleva

In Büros und anderen gewerblichen Räumen müssen die technischen Netze und Anlagen häufig umgebaut bzw. nachgerüstet werden; gleichermaßen stellt sich bei Anlagen im Freien oft die Frage, wo Bewässerungsrohre und Stromkabel untergebracht werden können. Eine innovative Antwort auf diese Notwendigkeit, die immer häufiger Anwendung findet, ist die Schaffung eines technischen Raums unter dem Bodenbelag.

Die Vorteile von AEleva

Projekte die Sie interessieren könnten

706A1540

TIBI SPA

In den vergangenen Jahren hat die Architektur den Menschen mit seiner ganzen Komplexität i...

Lesen Sie mehr
villa privata isabelle

Villa Isabelle

In den Straßen dieser schönen Stadt, in der langen Folge von Luxusimmobilien, steht Villa ...

Lesen Sie mehr
20220526 084217

Emilia Wine Home

Traditionsbewusstsein: im Handwerk, in der Motivation. Ein Traditionsbewusstsein, das sich...

Lesen Sie mehr