The open house usa (washington d.c.) Ceramiche Caesar, Piastrelle, lastre e soluzioni tecniche in grés porcellanato

COX_2706.JPG COX_2648.JPG COX_2653.JPG COX_2720.JPG COX_2769.JPG COX_2706.JPG

The open house usa (washington d.c.)

“Creare con il cuore, costruire con la mente”: è questa l’idea alla base di “Making Room: Housing for a changing America- The Open House”, l’esposizione in svolgimento da novembre 2017 a settembre 2018 presso il National Building Museum di Washington D.C., realizzata in collaborazione con Citizens Housing and Planning Council. 

„Mit dem Herzen entwerfen, mit dem Kopf bauen“. Auf dieser Idee basiert „Making Room: Housing for a changing America - The Open House”, eine vom November 2017 bis September 2018 andauernde Ausstellung im National Building Museum in Washington D.C., die in Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Organisation Citizens Housing and Planning Council ausgerichtet wurde. Es handelt sich um eine Initiative, die ein breites Publikum anzieht und Architekten sowie Interior Designern Anregungen vermitteln will, denn diese sehen sich immer häufiger mit einem Immobilienmarkt konfrontiert, der dem Lebensstil der vielfältigen und in stetigem Wandel begriffenen Familien nicht gerecht wird. Sie brauchen Wohnungen, die modern und anpassungsfähig sind, auch auf engem Raum. Die mit der Ausstellung im National Building Museum zum Ausdruck gebrachte Herausforderung besteht aus der Erkundung dieser neuen Wohnformen. Und so ist das Kernstück der Ausstellung, The Open House, ein vom italienischen Architekten Pierluigi Colombo von Clei entworfenes, „flexibles“ Apartment von 1000 Quadratfuß (etwa 90 qm). Hier wechseln sich drei verschiedene Wohnformen, die den häufigsten Wohnsituationen entsprechen, miteinander ab: Mitbewohner (roommates), erweiterte Familien (extended families) und ältere Menschen (seniors). Dank eines sehr effizienten Layouts mit mobilen Wänden und Multifunktionsmöbeln erbringt das Open House den Beweis, dass die Bedürfnisse der Familien von heute auch auf wenigen Quadratmetern erfüllbar sind. Eine interessante Aufgabe, die auch die Zulieferer sowie Ceramics of Italy auf den Plan gerufen hat. Letztere spielt mit den exklusiven italienischen Fliesen eine wichtige Rolle: ihre eklektischen und aktuellen Produkte werden den Bedürfnissen in Übersee absolut gerecht. Ceramiche Caesar hat der Initiative großes Interesse entgegengebracht und als Bodenbelag für die gemeinsamen Wohnbereiche Feinsteinzeugfliesen aus der Kollektion One geliefert. Das warme, natürliche und elegante One ist eine perfekte Synthese aus Tradition und Modernität. Delikate und warme Terrakotta-Farben bieten in Kombination mit der modernen Ausstrahlung des Zements ein attraktives Ergebnis für jede Einrichtung. Das Format 60x60 cm in der Farbe Ground prägt die Böden der gemeinsamen Bereiche wie Eingang, Küche, Waschraum und Bad, und mit seinem Vintage-Stil verwandelt es das Verstreichen der Zeit in eine Erzählung über die Bewohner selbst und ihre Geschichte.

Aus unserer Zeitschrift

cover AW munchen Novembre 1200x628 web
10 October 2019

In München die ganze stoffliche Schönheit des Feinsteinzeugs made in Caesar

Zwei Tage voller Begegnungen, thematischer Vertiefungen, Forschung, Design: am 6. und 7. November findet in München eine Etappe von ARCHITECT@WORK statt, dem dynamischen und konsolidierten Termin für das Fachpublikum aus Architektur und Innendesign.

Lesen Sie mehr
cover postCERSAIE Novembre 1200x628 web3
10 October 2019

Farben, materie, innovation: die ganze Cersaie von Caesar

Die Woche der Cersaie in Bologna, der Fachmesse für Keramik und Badezimmerausstattung, ist zu Ende. Wieder einmal bestätigte sich das große Prestige der Ausstellung mit ihrem vielfältigen Angebot an hochmodernen Lösungen aus Feinsteinzeug, sowie das große Interesse von Planern, Designern und Branchenangehörigen, die stets auf der Suche nach neuen und kreativen Ideen sind.

Lesen Sie mehr