Hotel Concord Ceramiche Caesar, Mehr als 30 Jahre Kompetenz und Innovation in Sachen italienisches Feinsteinzeug von höchster Qualität.

2020 hat Caesar in der Hauptstadt der Region Piemonts ein in einem vornehmen Turiner Altbau untergebrachtes Traditionshotel neu zu beleben. Das mitten im Zentrum gelegene, moderne und elegante Viersterne-Hotel Concord befindet sich in der Via Lagrange, einer der besten Adressen Turins. 2014 wurde das Hotel im Zuge eines Eigentümerwechsels neugestaltet.

Mit der Umgestaltung des Concord war der Architekt Luigi Andrea Tafuri betraut, der mit derartigen Projekten große Erfahrung hat und bereits mehrfach im Auftrag der Stadt Turin tätig war. Neben Tafuri hat Caesar einen stilistischen und materiellen Beitrag geleistet, der insbesondere einige Bereiche im dritten Stock und im Erdgeschoss betraf. Das Unternehmen aus Fiorano Modenese hat mit dem reichen Katalog seiner Feinsteinzeugkollektionen seine ganze Kultur der Materie und sein Made in Italy eingebracht und damit ein perfektes Gleichgewicht aus Technik und Optik geschaffen.

Caesar hat die Zimmerbäder im dritten Stock neu eingekleidet und dabei auf den Glanz und die Eleganz des Feinsteinzeugs in Marmoroptik aus der Kollektion Anima gesetzt. Das in den Farbgebungen Apuan Gold und Dark Emperador jeweils in den Formaten 60x120 und 60x60 cm verlegte Anima spielt mit dem markanten Hell-Dunkel-Kontrast underzeugt mit seinen vielen, immer wieder anderen Details eine unverwechselbare Atmosphäre.

 

Eine weitere Aufgabe waren die Bäder der Suiten, die faszinierendsten Räume des Concord. Die luxuriösen, modernen Bäder wurden ebenfalls von Caesar neugestaltet. Hier kamen die Kollektionen Anima Ever in der Farbvariante Sage Green sowie Anima in der Farbe Statuario Venato zum Einsatz, und zwar im großzügigen Format 120x120 cm, das die stoffliche Inspiration der Caesar-Kollektionen deutlich unterstreicht. Wieder einmal ist es die zeitloseEleganz des Marmors, die in den exklusiven Badbereichen der Suiten dominiert, und zwar hier mit besonderem Glanz und in zarten Grün- und Weißnuancen. Eine neue Kombination, mit der die große stoffliche Tradition des Natursteins eine moderne Ausstrahlung erhält, die gut zum Hotel Concord passt. Denn Letzteres vertritt seinerseits in einem städtischen Kontext von bedeutendem geschichtlichem Hintergrund das Konzept der Gastlichkeit und des Wohlbefindens.

 

Eine große Rolle spielt die Keramik auch in der Einrichtung des Cafés im Ergeschoss. Hier hat Caesar die ursprünglichen, dunklen Farben des Bereichs beibehalten und mit einem neuen Bodenbelag aufgewertet. Genauer mit der Serie Relate Flame in der dunklen Farbversion Mine, die das Ambiente durch Brandspuren optisch bereichert und ihm eine ausgesprochen persönliche Note verleiht.

 

Relate Flame verleiht dem in purem amerikanischem Stil gehaltenen Ambiente ein exklusives, ausgesuchtes Gepräge. Die lange Theke der Bar verweist auf Lokale, die in den Sechziger und Siebziger Jahren in Amerika in Mode waren. Durch die großen Glasfronten des Gebäudes erhellt abendliches Licht die Theke und den umliegenden Bereich und lässt die Tische dagegen in angenehmem Halbdunkel, das für eine perfekte abendliche Atmosphäre sorgt.

 

Die Schönheit des Projekts spiegelt die ganze Qualität der von Caesar gelieferten Produkte wider. Das Unternehmen bestätigt sich erneut als hervorragender Partner für Wohnkultur, der Funktionalität, Effizienz und Ästhetik auf einmalige Weise verbindet.

 

Die verwendeten fliesen

Aus unserer Zeitschrift

DSC5109
13 April 2022 EVERY DAY COUNTS: NACHHALTIGKEIT BEI CAESAR

Ein neues Projekt im Zeichen der Nachhaltigkeit, der Werte und der Mission, die Caesar seit jeher auszeichnen.

Lesen Sie mehr
Bologna Together2
04 August 2021 Cersaie 2021: Buchen Sie Ihren Termin auf der Messe, im Showroom oder online!

Der September war schon immer unser Lieblingsmonat: Auch in diesem Jahr, arbeiten wir im Hinblick auf die Cersaie an neuen Projekten, neuen Kollektionen und...

Lesen Sie mehr