FAES School Ceramiche Caesar, Mehr als 30 Jahre Kompetenz und Innovation in Sachen italienisches Feinsteinzeug von höchster Qualität.

FAES "FAmiglia E Scuola" è l'associazione nata a Milano nel 1974 : presente a Milano con 4 centri, la FAES quest'anno celebra i suoi 40 anni di attività dopo aver ristrutturato e ammodernato gli edifici del Nido e della Scuola femminile in Via Amadeo.

FAES, "FAmiglia E Scuola", zu deutsch Familie und Schule, ist ein 1974 in Mailand gegründeter Verband. Der FAES betreibt in Mailand 4 Zentren und feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum, nachdem das Gebäude der Kinderkrippe und der Mädchenschule in Via Amadeo renoviert und modernisiert wurden. Bei diesen Arbeiten wurden der historische Wert und der Bestimmungszweck des Gebäudes berücksichtigt. Hierzu wurden moderne und innovative architektonische Lösungen angewendet, die in der Lage sind, Sicherheit, Effizienz, Design und ökologische Nachhaltigkeit zu vereinen. Die Funktionsbereiche im Gebäude sind klar erkennbar, denn jede Etage und damit jede Schulstufe ist durch eine Farbe gekennzeichnet. In diesem Projekt wurden die Materialien für die Bodenbeläge der Einrichtung von Ceramiche Caesar bezogen. Die Gesamtfläche von insgesamt rund 6.000 qm wurde mit den Formaten 60x60 cm und 90x90 cm in der Farbe More Iridium verlegt.

Aus unserer Zeitschrift

Cersaie 21
28 July 2022 Nuova Pagina Magazine-de

È in procinto di partire la 39° edizione di Cersaie, una consuetudine che però, ogni volta, si tinge di novità, entusiasmo e tante aspettative. Dal 26 al 30 set...

Lesen Sie mehr
03 canvas smoke esterno 3
21 July 2022 VIELSEITIGKEIT UND INNOVATION AUF DER GALABAU: AEXTRA20 und AQUAE WELLNESS PROJECT

Nürnberg wird vom14. bis 17. September erneut zur Hauptstadt des Outdoor-Designs als Standort der GaLaBau, der Leitmesse für die Planung, Anlegung und Pflege vo...

Lesen Sie mehr
DSC5109
13 April 2022 EVERY DAY COUNTS: NACHHALTIGKEIT BEI CAESAR

Ein neues Projekt im Zeichen der Nachhaltigkeit, der Werte und der Mission, die Caesar seit jeher auszeichnen.

Lesen Sie mehr